Montag, 14. Januar 2013

smoothoperator.

Wie ihr ja bereits in meinem vorherigen Post gelesen habt, bin ich im Moment auf dem Smoothie-Trip. Da ich irgendwie im Moment eine Abneigung gegen das Obst-essen entwickelt habe, muss ich ja irgendwie anders die Vitamine zu mir nehmen. Außerdem liebe ich Smoothies, die mit tiefgefrorenen Früchten zubereitet worden sind, denn sie sind so wunderbar erfrischend.

Eigentlich arbeite ich bei Smoothies nicht nach Rezept. Ich benutze, was ich gerade da habe und improvisiere ganz viel. Trotzdem habe ich mir ein Rezeptbuch von Gräfe & Unzer gekauft, weil ich mich von diesen Rezepten inspirieren lasse und dort auch natürlich Rezepte drin sind, auf die ich sonst nicht kommen würde. Das Buch hat 4,99€ gekostet und für den Preis kann man das auf jeden Fall mitnehmen. Es sind tolle Rezepte darin und auch paar interessante Zutaten, wie Schokolade oder Gewürze.

Im Moment, wenn ich diesen Post schreibe, steht neben mir ein Glas mit einem Smoothie aus einer Mango, Tiefkühlwaldbeeren-mix ungezuckert und kaltem Ingwer-Zitronen-Tee. Und der Smoothie schmeckt einfach wirklich klasse :) Den Tee habe ich morgens schon gemacht, damit er kalt werden konnte und dann habe ich die Mango klein geschnitten und die Tiefkühlbeeren dazu gepackt. Das ganze dann mit einem Stabmixer pürriert und fertig. :)





Kommentare:

  1. Schmeckt das mit Ingewer-Tee? Hmm... sollte ich vll. auch mal probieren. Bin ja auch aufgeschlossen für neues. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schmeckt super :) Oder zum Beispiel mit grünem Tee. Dann bekommt das ganze immer eine wirklich tolle Note. Oder zum Beispiel Minze klein hacken und dann dazu. Oder oder oder :D Du siehst, es gibt unendlich Möglichkeiten :)

      Löschen
    2. Nimm einfach, was du möchtest und mix es und probiere aus :)

      Löschen